Herne [stbs] Nur wenige Tage nach den Beschlüssen von Bundestag und Bundesrat für ein Aufbauhilfegesetz 2021 für die betroffenen Regionen der Starkregen- und Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 in Höhe von 30 Mill. EUR können Betroffene in Nordrhein-Westfalen Förderanträge für den Wiederaufbau stellen. Für den Wiederaufbau stehen in Nordrhein-Westfalen Mittel in Höhe von rund 12,3 Mill. EUR aus dem Aufbaufonds 2021 bereit. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 13. 09.2021 die dazugehörende Förderrichtlinie „Wiederaufbau Nordrhein-Westfalen“ veröffentlicht.

Demnach sind bis zu 80 % der förderfähigen Kosten erstattungsfähig. Für denkmalpflegerischen Mehraufwand beträgt die Billigkeitsleistung bis zu 100 %.

Förderfähig sind bis zur Höhe des entstandenen Schadens u.a. die Kosten

  1. die Kosten für anerkannte Maßnahmen des Denkmalschutzes,
  2. die Kosten für die Erstellung bestimmter Gutachten und für Planungsunterlagen.

Anträge von Privathaushalten und Unternehmen der Wohnungswirtschaft können ab dem 17.09.2021 und bis zum 30.06.2023 über das NRW Online-Förderportal gestellt werden.

Am 17. 09.2021 starteten die Aufbauhilfen für Unternehmen. Unternehmen können bei Sachschäden Mittel für Reparaturkosten oder den wirtschaftlichen Wert geltend machen. Voraussetzung ist eine Begutachtung der entstandenen Schäden.
Dieses Verfahren ist dreistufig und startet obligatorisch mit der Beauftragung eines anerkannten Gutachters zur Schadensermitttlung, soweit noch nicht vorliegend.

Derzeit treiben sich viele unlauter arbeitende und unqualifizierte Schein-Bausachverständige in den betroffenen Überschwemmungsgebieten herum. Achten Sie vor der Beauftragung immer auf eine entsprechende, ausreichende „Berufs“haftpflichtversicherung des Sachverständigen und eine gewerknahe bzw. -übergreifende Berufsausbildung. Damit stellen Sie sicher, dass es später möglicher Weise bei den Fördergebern, Versicherungen oder Gerichten nicht zu Problemen kommt.

Unsere anerkannten und zertifizierten Sachverständige stehen dazu den Betroffenen mit Rat und Tat, unbürokraftisch und zeitnah zur Verfügung.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)